Als ich gestern auf der Baustelle war, war es wie in einem Ameisenhaufen. Der Klempner hat auch noch seine Arbeit aufgenommen und ich stand im Weg – egal wo ich stand. Es geht also richtig rund. Die Elektroverkabelung ist ein ganzes Stück weiter, die Dämmung ist so gut wie fertig und die Elemente für Bad und Gäste-WC wurden montiert.

DSC_3808

DSC_3796 DSC_3798

DSC_3795

DSC_3812

Heute war mal wieder richtig was los auf der Baustelle. Gleich mehrere Gewerke sind gestartet. Der Elektriker hat mit der Rohbauverkabelung begonnen. Die ersten Kabel hängen von der Decke, aber leider nicht immer dort, wo sie geplant waren. Deswegen muss der Elektriker da morgen nochmal ran.

kabelblog

Die Trockenbauer sind ebenfalls gestartet und haben mit der Dämmung der Dachschrägen und der Bodenfläche auf dem Dachboden begonnen.

dampfblog1

dampfblog2

Morgen kommt noch der Klempner dazu und dann wird es so langsam eng im Haus. Dann wurde heute Abend noch das Silo abgeholt. Damit ist schon mal ein großes Ding weg vom Haus. Jetzt muss nur noch das Gerüst weg, aber das wird sich leider um eine Woche verzögern.

siloblog