Zum Jahresende stehen nun auch die Grundrisse. Nach ein Gesprächen mit der Baufirma und der Einbringung persönlicher Vorlieben, ist der folgende Grundriss entstanden. Wichtig dabei war mein “Traum” einer offenen Küche, eine zusätzliche Dusche im Gäste-WC und ein kleines Arbeitszimmer im Erdgeschoss – man muss ja auch ans Alter denken und da ist es sicher nicht von Nachteil, wenn man zum “Überleben” nicht zwingend die Treppe hinauf muss.

So wird es im Erdgeschoss aussehen:

Erdgeschoss

 

Und so im Dachgeschoss:

Dachgeschoss

 

Wenn alles so weiterläuft, wie ich mir das vorstelle, kann ich das Grundstück schon im Januar kaufen. Die Firma Viebrockhaus wird dann aller Voraussicht nach im März/April beginnen.

Was ich noch nicht ganz glauben kann, ist die zugesagte Bauzeit von nur 3 Monaten, aber wie man in anderen Baublogs liest, scheint Viebrockhaus das wirklich einzuhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation