Nachdem ich gestern in den Niederlanden einen Anhänger voll Kirschlorbeer gekauft habe, wurde er heute direkt verarbeitet.

Sowohl zum Nachbargrundstück, als auch nach Süden raus, steht nun eine Lorbeerhecke. Und wieder ist es etwas wohnlicher geworden. Sie muss jetzt nur noch ein bisschen wachsen, aber das geht ja hoffentlich von allein.

aussenblog23

aussenblog24

aussenblog25

aussenblog26

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation