Heute hat der Tiefbauer damit begonnen, die Hausanschlüsse zu legen. Zumindest das Loch ist schon gegraben. Morgen werden die Hausanschlussarbeiten dann wohl abgeschlossen werden. Danach hat das Haus dann seinen “eigenen Herzschlag”.

anschluss1

anschluss2

Da mittlerweile der Estrich so weit getrocknet ist, dass man ihn betreten kann, habe ich noch ein paar Bilder aus dem Obergeschoss.

estrichblog1

estrichblog2

estrichblog3

Heute wurde der Estrich gelegt. Leider kann man das Haus jetzt nicht betreten, da der Estrich zu frisch ist, aber morgen soll das schon anders aussehen.

Zumindest durch die Haustür konnte ich ein Bild machen. Und wieder ist ein ganzes Stück Arbeit geschafft worden.

Estrich01

Estrich02

Bevor der Estrich jetzt endlich gelegt wird, wollte ich noch kurz auf 2 andere Dinge eingehen. Mittlerweile wurden im Obergeschoss die Französischen Balkone vor den Fenstern montiert und die Heizungsanlage hat Ihren endgültigen Platz im Hauswirtschaftsraum erreicht.

Das Kabelgewirr im Hauswirtschaftsraum ist momentan echt enorm, aber wenn erst mal der Sicherungskasten und der Serverschrank fertig sind, wird davon hoffentlich nichts mehr zu sehen sein.

fbalkon1

HWR13

Eigentlich sollte ja bis Ende der Woche der Estrich liegen, aber die Installation der Fußbodenheizung hat wohl etwas mehr Zeit als geplant benötigt. Dafür ist die Elektroinstallation schon recht weit fortgeschritten und die ersten meiner HomeMatic Haussteuerungskomponenten wurden bereits eingebaut. Ich bin so gespannt, wie das alles funktioniert, wenn es fertig ist.

In der kommenden Woche gehts dann mit dem Estrich weiter.

Fussbodenheizung02

Fussbodenheizung03

Über den genauen Baufortschritt kann ich heute nichts berichten, da man die Baustelle nicht betreten darf, wie im angehängten Bild zu sehen ist. Das liegt daran, dass gerade die Fußbodenheizung verlegt wird und die Gefahr zu groß ist, dass man irgendwas kaputt macht, wenn man drauf rumtrampelt.

Am Freitag/Samstag soll aber schon der Estrich kommen und dann wird das Haus von Innen sicherlich nochmal ganz anders aussehen.

betreten

Die Putzer haben am Samstag eine Extraschicht eingelegt und auch noch die restlichen Räume verputzt. Deutlich zu sehen ist, dass in den beiden Badezimmern ein anderer Putz genommen wurde, da es in diesem Räumen mit einem normalen Gipsputz wegen der Feuchtigkeit nicht funktioniert hätte. Dieser ist ein ganzes Stück gröber, aber auch wieder super verarbeitet.

Ein großes Kompliment an die Panzerkolonne, die wirklich super Arbeit abgeliefert hat. Nun ist der Weg frei für die Fußbodenheizung und den Estrich, der lt. Zeitplan bis Ende der Woche fertig sein soll. In der kommenden Woche sollen ebenfalls die Hausanschlüsse fertiggestellt werden. Dann habe ich endlich eigenen Strom und eigenes Wasser.

Innenputz16

Innenputz23

Innenputz38

Die Putzer hauen ganz schön rein. Heute haben sie das gesamte Obergeschoss mit Ausnahme des Badezimmers verputzt. Nicht nur dass es extrem schnell geht, auch die Arbeit die abgeliefert wurde ist genial. So wie der Putz im Moment aussieht, kann er so gestrichen werden ohne zu tapezieren – das wäre natürlich ein Traum.

Obwohl Viebrock standardmäßig nur einen Putz in Q2-Qualität aufbringt, ist es eigentlich eine Q3-Qualität. Mal wieder bin ich begeistert.

Im Haus selber wird die Luft immer tropischer, aber es wurden ja auch schon einige hundert Liter Wasser in den letzten Tagen “eingearbeitet”.

Und hier wieder ein paar Bilder.

Innenputz08

Innenputz09

Innenputz11

Heute haben die Putzer mit dem Innenputz begonnen. Das Wohnzimmer/Küche ist bereits fertig. Das Haus gleicht vom Klima her nun einer Tropenlandschaft. Ab jetzt muss 2 mal pro Tag ordentlich gelüftet werden, damit die ganze Feuchtigkeit auch wieder raus kann.

Gleichzeitig haben die Tiefbauer begonnen die Entwässerung für Schmutz- und Regenwasser herzustellen. Es wird also wieder gleichzeitig an mehreren Fronten gekämpft, aber das ist ja mittlerweile normal geworden.

putz1

putz2

entwaesserung1

entwaesserung2

Und wieder mal ist ein Tag vorbei, an dem ziemlich viel passiert ist. Die Elektrorohbauverkabelung und der gesamte Trockenbau ist fertig. Ich war heute Morgen auf der Baustelle und am späten Nachmittag nochmal. Es ist schon irre, was in diesen paar Stunden alles passiert ist.

Jetzt sieht es so langsam auch von Innen immer mehr nach einem richtigen Haus aus. Vor allem das T-Element im Badezimmer ist jetzt komplett zu erkennen. Schon wieder mal bin ich total begeistert. Wenn alles glatt geht, fängt Morgen der Putzer mit dem Innenputz der Wände an.

trockenbau01

trockenbau02

trockenbau03

trockenbau04

trockenbau05

Heute war mal wieder ein besonderer Tag. Neben der Elektroinstallation, die jetzt fast fertig ist, wurde das Gerüst abgebaut. Jetzt sieht man das von außen fertige Haus wieder in einem ganz anderen Licht.

Ich bin begeistert – es sieht toll aus.

hausogeruest1

hausogeruest2

hausogeruest3